Traffic4go

 Traffic Strategien 6-10


RSS Feeds

...fast vergessen, aber dennoch aktuell!

RSS (Really Simple Syndication in RSS 2.0) Feeds erlauben es Lesern deines Blogs, automatisch alle Updates zu erhalten, sobald sich etwas getan hat. Großartig ist, dass WordPress automatisch einen RSS Feed für deinen Blog erstellt.

Die Eintragung deines RSS Feed in RSS Feed Sites bringt dir auch wieder mehr höherwertige Page Rank Backlinks, was dir somit bei deiner SEO und deinem Ranking hilft.

Nutze auf jeden Fall RSS-Feeds, um Leser über neue Beiträge auf deiner Webseite zu informieren.

Weitergehende Informationen zum Thema

> Sind RSS Feads noch zeitgemäß?

 

Downloads

  • Bonus Download
    Bonus Download

    Eine Liste von RSS Verzeichnissen (letztes Update 14.06.2021)

shadow-ornament

Foren

Eine weitere Methode für mehr Besucher ist die Foren-Werbung. Hiermit kannst du deine Besucherzahlen sehr schnell erhöhen, denn das Internet ist im Grunde ein Informations-Medium und somit täglich Millionen von Usern im Internet unterwegs sind um Probleme zu lösen. Oder um einfach zu recherchieren.

Um passende Foren zu finden nutzen wir wieder Google. Einfach im Suchfeld von Google „Forum“ plus „dein Themenbegriff“ eingeben. Beispiel: „+ Forum + dein Thema“ (Forum+abnehmen)

Schaue dir in den Foren zuerst einige Beiträge an und schaue ob du Signaturen findest, die klickbare Links enthalten. Denn wenn du keine Signatur setzen kannst, ist auch keine Werbung möglich.

 

Unter jeden Beitrag setzt du eine Signatur mit einem Link zu deiner Webseite. Melde dich in bekannten Foren an und poste brauchbare Beiträge. Das bringt erfahrungsgemäß hochwertige Besucher.

Downloads

shadow-ornament

Anzeigenportale

 Nutze auf jeden Fall auch die kostenlosen Anzeigeportale.

Du wirst den Traffic spüren.

Tipp: www.anzeigenschleuder.com schleudert deine Kleinanzeigen, Inserate, Annoncen auf bis zu 180 Kleinanzeigen-Märkte im deutschsprachigen Internet. Das Verteilen eines privaten Inserates ist kostenlos. Das Verteilen eines geschäftlichen Inserates kostet 2 Euro.

Downloads

  • Bonus Download
    Bonus Download

    Eine Liste von Anzeigenportalen (letztes Update 14.06.2021)

shadow-ornament

Webkataloge

 Trage deine Webseite auch in Webkataloge ein.

Tipp: Um themenaffine Webkataloge zu finden, starte auch eine Suche bei Google nach dem Schema dein Keywort + "Link eintragen" / "Link hinzufügen" / "URL hinzufügen" und so weiter. Wiederhole  das mit verschiedenen zum Thema passenden Begriffen.

Im Beispiel Pilates gebe ich z.B. ein:

pilates "link hinzufügen"

abnehmen "link hinzufügen"

sport "link hinzufügen"

Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass du dich nicht erst umständlich durch die Verzeichnis-Ebenen des Webkatalogs durchwühlen musst, um die passende Kategorie zu finden oder gar feststellst, dass der Katalog überhaupt keine zum Thema passende Kategorie anbietet.

Besuche die Webseite: https://www.more-fire.com/tools/wichtige-webkataloge/

Hier findest du Webkataloge nach kostenlos/kostenpflichtig und nach Themen geordnet.

 

Downloads

shadow-ornament

Pinging

Pinging deines Blogs unterrichtet die Suchmaschinen über deinen Content, denn sie scannen ständig das Netz und versuchen jeden neuen Content zu erfassen. Durch Pinging beschleunigst du den Prozess, neue Seiten deines Contents zu indexieren. Auch gibt es viele Seiten, die jeden neuen Content im Web veröffentlichen.

 

Das WordPress Plugin Pingler benachrichtigt bzw. sendet an mehr als 85 Suchmaschinen die Nachricht dass du einen neuen Beitrag auf deinem WordPress Blog hast. Das heißt, sobald du einen neuen Beitrag auf deinem Blog veröffentlichst, sendet das Pingler Plugin eine Nachricht an die Suchmaschinen und diese werden dann sofort deinen WordPress Blog besuchen und den Beitrag indexieren.

Der Vorteil dabei ist, dass du nicht warten musst, bis die Suchmaschinen wieder deine Website besuchen, sondern durch den Pingler kommen sie sofort und listen deinen Beitrag in den Suchmaschinen. Der zweite Vorteil dabei ist, wenn du suchmaschinenoptimierte Beiträge schreibst (was du eigentlich immer tun solltest), dann wirst du zusätzlich hoch gelistet und kommen bei Google & Co auf die vorderen Plätze.

 

Dadurch bekommst du natürlich auch mehr Besucher und das könnte wiederum für mehr Umsatz sorgen. Nicht schlecht oder? Also log dich in deinem WordPress Blog ein und installiere das Plugin Pingler. Dazu kannst du einfach unter "installieren" und dann in das Suchfeld "Pingler" schreiben. Anschließend installieren und dann aktivieren.

Jetzt nur noch die Kategorie im Pingler Plugin auswählen und das war`s. Jetzt passiert das Ganze alles automatisch, du brauchst nichts mehr zu tun.

Unter www.pingler.com erreichst du die Webseite von Pingler und dort kannst du auch das Plugin downloaden.

Dort erhältst du auch ganz genaue Informationen, was pingen ist und wie es funktioniert.

shadow-ornament

zurück zu Kursübersicht

zurück zu Kursübersicht